Tag Archives: MA115 078 07 81

Der Wagen stinkt immer noch nach Benzin …

Problem:

Heute morgen bin ich mal wieder mit dem G zur Arbeit gefahren. Kaum war ich im Büro, kommt auch schon ein Kollege und fragt ob denn mit meinem Auto etwas nicht stimme, denn es würde nach Benzin riechen. Mir fiel das zwar auch schon auf der Fahrt auf, aber ich hatte vor zwei Wochen einen Kraftstoffschlauch am Tank gewechselt und dachte es läge noch daran.

Zur Mittagspause bin ich am Auto vorbei gelaufen und es stank nicht mehr.

Alles gut, vielleicht ist er nur ein ein bisschen zu fett eingestellt.

Dachte ich, und nicht weiter. Nachmittags rief dann meine Sternenwarte an und überbrachte die Kunde, dass meine Navigations Update DVD (anderes Auto) eingetroffen sei. Also etwas früher weg aus dem Büro, denn um 1800 Uhr schliesst die Ersatzteiltheke.

Des Weges entsteht wieder dieser beissende Benzingeruch im Auto. Auf dem Parkplatz meiner MB NL schleiche ich mit angestrengter Schnüffelnase um das Auto herum und identifiziere die Quelle des Gestanks im Maschinenraum. Deckel auf. Am Vergaser ist es nass. Unten am Rahmen / der Motoraufnahme ist eine Pfütze:

Tja, so schlecht sieht der Schlauch gar nicht aus. Vielleicht ein Marder-Tier … ?  So kann ich meine Fahrt nicht guten Gewissens fortsetzen. Es ist kurz vor 18 Uhr, also schnell los.

Ersatzteil:

Kraftstoffschlauch, MA115 078 07 81 (10,00 EUR + MwSt)

Werkzeug:

Da ich nix dabei habe, muss mein Victorinox Cyber Tool es richten.

Cyber Tool Allzweckwaffe

Ausführung:

Die Sache ist schnell passiert. Zwei Schellen sind aufzudrehen. Den alten Schlauch vom Vergaser und vom Filter abziehen. Der neue Schlauch hat zwei unterschiedliche Innendurchmesser. Die Seite mit dem größeren Radius kommt an den Filter. Dann passend am anderen Ende abscheiden und die Seite mit dem kleineren Durchmesser am Vergaser aufschieben. Den Schlauch ordentlich verlegen und anschliessend die Schellen wieder fest ziehen.