Finales update … #4?

Wie passend … G#4 … finales Update? Es sieht tatsächlich so aus, als wären wir nach 12 Monaten am Ziel.

G#4 Die Landmaschine

Dienstag den 12.06. ist Termin beim TÜV. Vollnahme und H-Kennzeichen. Am Donnerstag den 14.06. wird er geliefert. So der Plan. eVP Nummer liegt vor, Termin um 07:30 am 15.06. bei der Zulassungsstelle mit der Aufrufnummer 1 ist bestätigt. Schilder sind dann schon dran, heisst ich kann mit dem Fahrzeug und ungestempelten Schildern zur Zulassungsstelle fahren. Meine Versicherung erlaubt dies. Bitte nie ohne Nachfrage beim Versicherer nachmachen, denn es könnte ernsthafte Folgen haben, wenn man ohne Versicherungsschutz fährt. Alle Unterlagen zur Zulassung, inkl. einer Terminbestätigung, sind mit sich führen, um jeglichem Ärger aus dem Weg zu gehen.

Am Zulassungstag mache ich dann eine ausgedehnte Probefahrt ins Büro und am Samstag geht es mit betagten 88 Dieselpferden ins schöne Simmern zu unserem Freunden vom HUNSRÜCK-AUTO-CLUB e.V. Simmern im ADAC um früh zur 9. Schinderhannes Classic zu starten. Ich hoffe keine bösen Überraschungen zu erleben und die Veranstaltung auf eigener Achse zu beenden.

230G

Der Custom G ist auch im Mai fertig geworden. Der Rahmen wurde fachgerecht instand gesetzt. Der TÜV hat sowohl die Arbeiten am Rahmen abgenommen, als auch die Rad/Reifenkombination eingetragen. Nun steht der 230er also rechtmäßig auf DOTZ Dakar Felgen und 265/75R16 Gummies. 2 Jahre TÜV hat er auch wieder.

Eigentlich soll er nun ja wirklich mal verkauft werden. Aber so richtig kann ich mich noch gar nicht trennen. Die Landmaschine ist mir eigentlich zu Schade für eine artgerechte Haltung. Ich würde ihm lieber ein langwährendes Gnadenbrot vergönnen. So wäre der 230er, weil eh weit weg von Original, ein Spielzeug der Extraklasse mit hohem Spassfaktor. Ausserdem ob seiner fast vollständigen Überholung, auch hoffentlich ohne grosse weitere Kosten im Sandkasten zu betreiben. Er kommt auf jeden Fall erstmal zurück zum G-Shop24. Wenn der finanzielle Verlust, ohne einen deutlichen wird es hier leider nicht abgehen, nicht zu deutlich wird und der Trennungsschmerz ertragbar bliebt, bekommt er ein neues zuhause. Ansonsten bleibt er Teil meiner Garage.