Hallo Welt!

Willkommen zu meinem persönlich öffentlichen Blog. Hier berichte ich von meinen Erfahrungen mit und um das Hobby historischer Fahrzeuge (vgl. Seitenleiste Markus‘ Garage) im Allgemeinen und natürlich meinem W460 im Speziellen. Mein 4. G soll nun mein letzter G sein … Die Reise war lang. 280GE Cabrio →230G Cabrio → 230G Custom Wolf → 300GD Station Wagon lang.

Der echte Erstkontakt, mit der Hand am Blech, fand am 11. März 2018 statt. Nun wird er restauriert und ich werde dieses Jahr wohl ohne G sein, denn der 230G wird verkauft. Diese Seite ändert nun den Namen. Aus 230G.de wird w460.me!

300GD Erstkontakt

Update …

Am „Roten“ ist noch nicht viel passiert. Er steht trocken und warm und wartet auf Zuneigung. Ich denke es geht im Herbst los, Aktualisierungen werde ich hier ebenfalls posten. Der Verlauf des Custom G ohne den Rahmen zu reparieren erweist sich als schwer. Er ist zwar noch nicht bei den grossen Portalen zu finden, aber was sich in der G-Community so an Interesse manifestiert hatte, … Continue reading Update … »

Posted in Allgemein, Kurzmeldungen | Leave a comment

Der Custom G muss gehen …

unser Weg zusammen war nicht sehr lang. Es wurde viel Geld und Zeit investiert und es gab einige Höhen und viele Täler. Als ich dieses Jahr G#4 erwerben konnte war klar, dass der Tag kommt. Bei der Durchsicht im G-Shop24 stellt sich dann noch raus, dass das hintere Rahmenrohr ersetzt werden muss. Damit liegt der „Verlust“ an Geld im fünfstelligen Bereich, von Zeit und Nerven … Continue reading Der Custom G muss gehen … »

Posted in G-Weg, Kurzmeldungen | Tagged , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Custom G muss gehen …

G#4 – die Landmaschine

Zufälle passieren und das Leben beschreibt ihre Geschichten. Sankt Martin 2017 spricht mich ein Freund an. „Markus, Du kennst Dich doch mit Mercedes Geländewagen aus.“ Auskennen ist ein so grosses Wort, aber ich bejahe die Frage und bin gespannt wie es weitergeht. Der Onkel der Frau hat einen landwirtschaftlichen Lohnbetrieb, den er nun aus Altersgründen aufgibt. In einer Halle steht ein altes G Modell, dass … Continue reading G#4 – die Landmaschine »

Posted in 300GD, Allgemein, G-Weg | Tagged , , , , , | Kommentare deaktiviert für G#4 – die Landmaschine

Rallye mit leichtem Motorschaden / Ölfahne / G-Shop24

Donnerstags (Vatertag 2017) hatte ich mich an der ADAC Classic Rheinhessische Schweiz versucht. Die Platzierung war nicht berauschend, dafür habe ich mir einen aktuell noch unbekannten Motorschaden eingefangen. Nach dem Schiebebetrieb verbrennt der Motor Öl. Es gibt einen deutlichen Leistungsverlust. Irgendwas geht doch immer kaputt … Gamboree ruft und die Zeit rennt. Ein kleines Déjà-vu habe ich hier schon. Damals hatte ich den Flecktarn G als Notlösung gekauft, weil … Continue reading Rallye mit leichtem Motorschaden / Ölfahne / G-Shop24 »

Posted in Berichte, G-Schraubt, G-Weg, Rallye | Tagged , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Rallye mit leichtem Motorschaden / Ölfahne / G-Shop24

MSC Bingen – Classic Rheinhessische Schweiz 2017

Etwas abgelegen, ausserhalb von Erbes-Büdesheim, treffen wir am 25.05.2017 (Vatertag) gegen 0830 zum Startpunkt und Frühstück der ADAC Classic Rheinhessische Schweiz 2017 ein. Mein Beifahrer heute ist mein Vater! Vollkommen unerfahren in Sachen Oldtimerrallye, deshalb fahren wir die Rallye auch nur touristisch und nicht sportlich mit. Die Kinder sind dabei. Wir sind früh aufgestanden und haben noch nicht gefrühstückt. Nach Kaffee und Brötchen gibt es die Unterlagen … Continue reading MSC Bingen – Classic Rheinhessische Schweiz 2017 »

Posted in Rallye | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment